Tote lesen keine Krimis

*Kriminalerzählungen*



Ein cholerischer Regisseur, ermordet vor der Theaterbühne. Eine tote, junge Frau mit falschem Buch im Bach. Ein diskreter Verein mit todernsten Absichten. Und inmitten die wortgewandte Kommissarin Richter, die mit spitzer Zunge ihr Urteil fällt. Eine Klatschreporterin mit Ermittlungsdrang, eine Dorfidylle, hinter der das Grauen lauert 

Zehn kriminalistische Geschichten, die mit Zynismus und einer Prise schwarzen Humors in die Welt der Klein- und Großstadtverbrechen führen.





Produktinformationen:



XL-Leseprobe
Tote lesen keine Krimis (Rudolf Strohmeyer)
XL-Leseprobe_Tote.pdf (140.62KB)
XL-Leseprobe
Tote lesen keine Krimis (Rudolf Strohmeyer)
XL-Leseprobe_Tote.pdf (140.62KB)

 

Pressemitteilung
Tote lesen keine Krimis (Rudolf Strohmeyer)
Pressemitteilung_Rudolf Strohmeyer_TotelesenkeineKrimis.pdf (807.51KB)
Pressemitteilung
Tote lesen keine Krimis (Rudolf Strohmeyer)
Pressemitteilung_Rudolf Strohmeyer_TotelesenkeineKrimis.pdf (807.51KB)
 

Hybrid Verlag 

... für Weltenwanderer und Zeilentänzer.