Richter und die Schande der Familie

*Kriminalroman*


Nach einer gründlich aus dem Ruder gelaufenen Ermittlung verdonnert ihr Vorgesetzter Kommissarin Richter zu einer mehrwöchigen Kur.
Doch auch im Kurort kommt sie nicht zur Ruhe. Eine verzweifelte alte Dame bittet die Kommissarin, den Vergewaltiger ihrer Tochter zu finden und ihn für deren Suizid zu bestrafen. Allerdings: die Tat geschah vor 25 Jahren. 

Desweiteren erfährt Richter von brutalen Tiermorden, die den Bestand des klinikeigenen Streichelzoos systematisch ausdünnen. Doch die Tötung von Tieren ist erst der Anfang …

Auf sich allein gestellt stößt Isabella Richter bei ihren Nachforschungen auf schuldhafte Verstrickungen, die in die Abgründe menschlicher Grausamkeit führen - und auch sie selbst in tödliche Gefahr bringen. 

Produktinformationen:

  • Auflage: 1 (22. Mai 2020)
  • Autor: Rudolf Strohmeyer
  • Sprache: Deutsch
  • 284 Seiten
  • ISBN Taschenbuch: 978-3-96741-028-0
  • ISBN Ebook: 978-3-96741-029-7


XL-Leseprobe
Richter (R. Strohmeyer)
XL-Leseprobe_Richter.pdf (140.34KB)
XL-Leseprobe
Richter (R. Strohmeyer)
XL-Leseprobe_Richter.pdf (140.34KB)
 

Hybrid Verlag 

... für Weltenwanderer und Zeilentänzer.